G E G N E R  H A U S
artist-run-gallery
4864 Attersee Abtsdorf 15
open every sat 10-20h


AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG SA 30.07. 18h

Sophie ESSLINGER | MarieTheres GALLNBRUNNER | Thomas GEGNER | Arno JUNGREITHMEIER | Marco PRENNINGER | Norbert ZUCKERSTÄTTER
sowie Michael ENDLICHER im BlackCube presented by GalleryGundulaGruber, Wien.

ENDLICHER LIEST DRAMENBLECHE

SA. 30.07. 20h

Wenn Zahlen Wörter zum Sprechen bringen.

Zu Michael Endlichers Dramenblechen:
Jedem Buchstaben entspricht aufgrund seiner Position im Alphabet ein Zahlenwert: A = 1, B = 2, C = 3 ... Z = 26. Summiert man die einzelnen Buchstabenwerte in Wörtern, ergibt sich für jedes Wort eine bestimmte Zahl. Die Dramenbleche greifen dieses archaische Prinzip auf und schreiben Wortverwandtschaften fest, die gleichzeitig determiniert und willkürlich sind: Jedes Blech enthält drei Worte und den für alle drei gültigen Zahlenwert. Es entstehen narrative Strukturen, die vergessen machen, dass hier vorgegebenes Sprachmaterial mathematisch kombiniert wird.







DJ TRIPLE A

SA. 30.07. ab 21h

musicmusicmusicmusicmusicmusicusmusicus mudsicmusicmusicmusicmuscimusicmusicmus musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic musicmusicmusicmusicmusickmusicmusicmusic
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusicmusic 
musicmusicmusicmusicmusicmusicmusisicsic


DAS TROJANISCHE PFERD

SO. 31.07 18h

Szenische Lesung & Konzert

Sind wir nicht alles ein bisschen „lost“? Allein auf weiter Flur? Brauchen wir mehr „Erdung“? Im „WACKELSTEINDRAMA“ rekapituliert Hubert Weinheimer seine Kindheit und stellt dabei Analogien zu eiszeitlichen Findlingen – sogenannten Wackelsteinen – her. Er initiiert das „Projekt Erdeintritt“ - alles verwandelt sich... Das fertige Stück wird am 13. & 14. August beim Theaterfestival Hin&Weg in Litschau zu sehen sein. Der gebürtige Oberösterreicher präsentiert uns im Gegner.Haus einen ersten Zwischenstand.
 
Bekannt ist Weinheimer in erster Linie für seine Band DAS TROJANISCHE PFERD, mit der er zwischen 2009 und 2020 vier Alben veröffentlicht hat. Im Anschluss an die Szenische Lesung gibt er ein kurzes Solo-Konzert. Es wird herzhaft, intensiv und karthatisch.

Empfohlener Eintritt: 10 Euro



Sophie ESSLINGER / Marie Theres GALLNBRUNNER / Arno JUNGREITHMEIER / Marco PRENNINGER / Norbert ZUCKERSTÄTTER
gallery gundula gruber: Michael ENDLICHER

KINST UND KUND 16.04. - 28.05. mi-sa 14-18h

EISENBERGER christian / hieronymus

ENDLICHER michael / max / felix

FRITZENWALLNER peter / luisa

GEGNER thomas / eliah / emilia

JUNGREITHMEIER arno / tim

KROELL viktor / adam / zeno

MAIRWÖGER gottfried / benedikt

MAURMAIR roland / sarah / marie

OBERMAIR wolfgang / hannah

PRENNINGER marco / samuel

ZUCKERSTÄTTER norbert / m.i.v.a.g.


KINSTKUND_16-04-2022.pdf
 

Ausstellungsansichten KINST UND KUND

OÖNachrichten Sa 09.04.2022

Gegner.Haus

ist ein Leerstand in Abtsdorf am Attersee. Ein ehemaliger Gasthof wird seit 2019 vom Künstler Thomas Gegner bewohnt. Er betreibt dort sein Atelier und ein Antiquariat. Seit Dezember 2020 finden Ausstellungen auf ca. 600m2 auf 4 Ebenen statt mit Künstlern und Künstlerinnen aus Oberösterreich oder mit Bezug zur Region.